BAT Bergisch Gladbach - Badmintonabt. der TS 1879 e.V.
BAT Bergisch Gladbach - Badmintonabt. der TS 1879 e.V.

Aktuelles

BAT Kanutour an Fronleichnam 2017

 

Am 15. Juni hieß es "Endlich wieder paddeln!" und "Wir stechen in See!".

 

Beinahe wäre die schon seit mehreren Wochen geplante Aktion wegen zu niedriger Wasserstände in den Flüssen NRWs "ins nicht vorhandene Wasser" gefallen. Die zunächst angedachte Abfahrt auf der Sieg wurde vom Veranstalter am Tag zuvor abgesagt und eine Alternative musste her. 

 

Durch Zufall gelang es beim Veranstalter Lippepiraten.de kurzfristig eine ausreichende Anzahl Boote klar zu machen. Die Lippe führte genung Wasser und so starteten wir bei Anreise in eigenen Pkws um 10 Uhr von der Einstiegsstelle Dorsten. Die 10 Kanus mit ihren 29 Teilnehmern, darunter viele Kinder, machten sich bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg die Flusskilometer bis Krudenburg zu meistern. Der ausreichend gebunkerte Proviant wurde im regen Austausch zwischen den Booten verzehrt. Aufgrund der Temperaturen ließen sich einige Kanuten ein kühles Bad in der Lippe nicht nehmen.

 

Um 15 Uhr kam man rechtzeitig vor dem Hitzegewitter am Ausstieg an. Mit einem alten Reisebus wurden wir zu unseren Autos am Einstieg zurückgebracht, bevor es vom Himmel schüttete. 

 

Die Teilnehmer haben die sportliche Herausforderung erstaunlich gut weggesteckt und nächstes Jahr soll es wieder aufs Wasser gehen.

Erfolgreiche 1. Rangliste

 

Am 7. Mai fand die 1. Kreiseinzelrangliste der Jugend in Wermelskirchen statt. Dort waren wir erfreulicherweise in allen Altersklassen mit insgesamt 8 Teilnehmern vertreten.

Zunächst startete Lukas Colleli im Feld U11 B und konnte sich durch tolle Spiele den ersten Platz sichern! Sein Bruder Fabian erkämpfte sich in der Altersklasse U13 nach einem ersten verlorenen Spiel noch einen 5. Platz, indem er alle weiteren Spiele gewann

Im Jungeneinzel U15 B war Leonard Kessen an 1 gesetzt und konnte sich nach einem verlorenen Halbfinale nochmal aufraffen und schaffte den Sprung aufs Podest mit einem tollen dritten Platz! Im A Feld konnte sich Lukas Gardeweg einen guten 9. Platz sichern in einem gut besetzten Feld. Nach einem schweren Auftaktgegner entschied er alle weiteren Spiele für sich.

Im U17 Feld starteten drei Jungs der BAT. Matthias Lenzen hatte etwas Pech bei der Auslosung und musste im ersten Spiel gegen den späteren Sieger ran. Danach konnte er jedoch fast alle Spiele gewinnen und belegte Platz 10. Frederik Wenger erkämpfte sich in einem knappen ersten Spiel den Sieg und landete letztendlich auf Platz 8. Für eine sehr positive Nachricht sorgte Ruben Hönscheid. Er war an Position 4 gesetzt und nachdem er seine ersten beiden Spiele gewinnen konnte, musste er im Halbfinale gegen den an 1 gesetzten Spieler heran. Er entschied das Match knapp in zwei Sätzen für sich und musste sich dann leider im Finale geschlagen geben. Jedoch ist er trotzdem direkt qualifiziert für die Bezirksrangliste am 21. Mai.

Ebenso wie Luca Gaeßler, der sich im U19 Feld gegen seine Konkurrenten durchsetzte und Platz 1 belegen konnte!

Insgesamt war das ein sehr erfolgreicher Tag für die Spieler der BAT und wir sind gespannt, wie Ruben und Luca sich auf der Bezirksrangliste schlagen werden.

Links: JE U17; Rechts: JE U19
Links: JE U11 B; Rechts: JE U15 B

Jugendbetreuermedaille für Sandra Gladbach

 

Im Rahmen der diesjährigen Sportlerehrung des Rheinisch-Bergischen Kreises wurde Sandra Gladbach die Auszeichnung der Jugendbetreuer-Medaille überreicht.

 

Wir danken Sandra für ihren langjährigem Einsatz als Trainerin in unserem Nachwuchsbereich und für ihr ehrenamtlichen Engagement bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen auf Turnieren und bei Mannschaftsspielen.

Saison 17/18 Mannschaftsplanung nimmt Formen an

 

Nachdem unsere Meldung zur neuen Saison beim Bezirk Süd II des BLV-NRW in allen Fällen berücksichtigt werden konnte, starten wir ab September mit drei Erwachsenen- und einer Mini-Mannschaft U19.

 

Auf Antrag sind die Teams BAT1 und BAT2 jeweils eine Klasse höher eingestuft worden. Eine dritte Mannschaft wurde installiert, um motivierten Neuzugängen des Vereins ebenfalls die Möglichkeiten des Teamsports zu geben. Damit decken unsere Teams bei den Erwachsenen die Spielklassen Kreisliga, Bezirksklasse und Landesliga ab.

BAT M1 gewinnt Staffel!

 

Da unsere Minimannschaft in einer 6er Staffel gespielt hat, war am vergangenen Samstag bereits das letzte Saisonspiel. Dieses konnten die Jungs 6:0 gewinnen und schließen somit die Saison ab, ohne ein einziges Spiel verloren zu haben.

Herzlichen Glückwunsch! Wir drücken nun den beiden Mannschaften im Seniorenbereich die Daumen, dass die Ziele noch erreicht werden. So hat die erste Mannschaft noch die Möglichkeit in die Landesliga aufzusteigen, wenn der direkte Konkurrent BV04 Bergisch Gladbach im Rückspiel geschlagen wird. Es bleibt also spannend! 

BAT M1 weiterhin Tabellenführer!

 

Auch nach dem vierten Spieltag behauptet unsere U15 Truppe erfolgreich die Tabellenspitze!

Wie auch an den vorherigen Spieltagen konnten die vier Jungs ihr Können zeigen und gewannen ohne Satzverlust mit 6:0!

Victor Kids Cup

 

Am vergangenen Wochenende fand der Victor Kids Cup in Gelsenkirchen statt und wir gingen mit drei Teilnehmern im Jungeneinzel Jahrgang U15 an den Start.

Zunächst wurde in zwei 4er Gruppen gespielt, wo sich dann die ersten beiden jeder Gruppe für das Halbfinale qualifizierten. Erfreulicherweise schafften das alle drei Jungs, sodass nachher Ruben Hönscheid Platz 1, Frederik Wenger Platz 3 und Mats Hoffschmidt Platz 4 belegen konnten.

Wir sind stolz auf diese guten Leistungen und freuen uns auf kommende Turniere!

Geglückter Saisonstart im Jugendbereich

 

Am Donnerstag startete unsere U15-Minimannschaft in die Saison mit einem Auswärtsspiel in Mechernich gegen den Vfl Kommern. Mit Ruben Hönscheid und Matthias Lenzen waren zwei erfahrene Spieler mit dabei, die auch letzte Saison schon gespielt haben.

Bereits in den Doppeln zeichnete sich ein Sieg für uns ab, welche nämlich beide deutlich in zwei Sätzen gewonnen werden konnten. In den Einzeln ging es dann genauso weiter, Lukas Gardeweg konnte einen Satz sogar mit 21-0 für sich entscheiden!

Mit diesem hervorragenden Ergebnis übernimmt der BAT vorerst die Tabellenführung! :)

Unter folgendem Link sind alle Spielergebnisse einzusehen:

http://www.alleturniere.de/sport/teammatch.aspx?id=577D385D-6DD7-49AD-B621-AABE3D56B979&match=12300

BAT-Trikot Nachbestellungen bis zum 30.9.

 

Wir werden das Trikot der letzten Saison für alle, die sich mit Größe und Stückzahl bei mir melden, nachbestellen. Bei den Erwachsenen wird das erste Shirt zu 50% bezuschusst, bei den Kindern und Jugendlichen wird ein Shirt gestellt.

 

Bitte schickt bei Interesse bis Ende September eine E-Mail an l.vierkotten[at]bat-bgl.de

2. Kreiseinzelrangliste

 

Am vergangenen Wochenende (19.6) fand die 2. Kreiseinzelrangliste der Jugend in Wenden beim 1. BC Hünsborn statt und wir waren mit 9 Spielern zahlreich vertreten.

Morgens traten Lukas und Fabian Colelli in den Altersklassen U11 und U13 an. Für die beiden war es die erste Rangliste, jedoch lieferten sie beide gute Spiele ab und Lukas konnte sich den 2. Platz sichern.

Mittags starteten dann die U15 Konkurrenzen. Dort waren wir mit Ruben Hönscheid, Matthias Lenzen und Frederik Wenger gleich 3 mal im A-Feld vertreten, wo sich alle 3 mit den Plätzen 6,7 und 9 den Klassenerhalt sichern konnten. Im B-Feld kämpften Falco Schneider, Mats Hoffschmidt, Leonard Kessen und Lukas Gardeweg um gute Platzierungen. Am Ende schaffte es Falco Schneider mit Platz 3 auf das Treppchen und die anderen drei kamen auf die Plätze 4,5 und 6.

In Witzhelden trat Luca Gaeßler in der Altersklasse U19 an und konnte dort einen guten 5. Platz erreichen. Aufgrund des Ausfalls eines Spielers bei der Bezirksrangliste, ist nun nachgerückt und kann nun am 3.7 dort um den Verbleib im Bezirk kämpfen.

Links: JEU11 B-Feld, Rechts: JEU15 B-Feld

Ereignisreiches Wochenende

 

Wie schon angekündigt, fanden am vergangenen Wochenende die Kölner Stadtmeisterschaften der Jugend statt. Wir konnten zwar keine Podestplätze belegen, jedoch gab es viele schöne, spannende Spiele und zwei Hauptgewinne bei der Tombola!

Doch bald finden schon die nächsten Turniere statt und wir sind gespannt, wie unser Nachwuchs dort abschneiden wird.

Ausblick auf die Kölner Stadtmeisterschaften

 

Am kommenden Pfingst-Wochenende (14-16.5) finden die Kölner Stadtmeisterschaften für die Jugend statt. Dort werden wir erfreulicherweise an alle drei Tagen vertreten sein!

Samstag spielen die Alterklassen U6-U13. Dort nehmen Lukas und Fabian Colleli in den AK U9 und U11 teil und werden dort ihr erstes Turnier spielen. Außerdem treten noch Lukas Gardeweg und Leonard Kessen in der AK U13 an.

Sonntag wird Doppel gespielt und unsere beiden eingespielten Doppelpaarungen Ruben Hönscheid/ Falco Schneider und Matthias Lenzen/ Mats Hoffschmidt werden dort antreten.

Am Pfingstmontag stehen dann noch die Einzeldisziplinen in den AK ab U15 an, wo wir ebenfalls nochmals mit insgesamt 8 Spielern vertreten sind.

Wir hoffen auf schöne, faire Spiele und sind gespannt, wie sich unsere Nachwuchstalente dort schlagen werden!

Deutsche Meisterschaften O35

 

Vom 6.-8.5 fanden die Deutschen Meisterschaften O35 in Solingen statt und erfreulicherweise konnte sich Lars Vierkotten mit seinem Doppelpartner Wolfgang Grimstein aus Littfeld dafür qualifizieren!

Leider mussten sich die beiden in der ersten Runde knapp in drei Sätzen geschlagen geben. Trotzdem ist es natürlich eine tolle Erfahrung, dort teilgenommen zu haben.

Und vielleicht ist ja im nächsten Jahr noch mehr drin!

Gelungene Vatertagstour

 

Wie jedes Jahr fanden sich um 10 Uhr die wanderwilligen Herren und Jungs am Parkplatz Schöllerhof in Altenberg ein. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren waren mehr Teilnehmer zu verzeichnen und die große Truppe machte sich, versorgt mit Bier und Softdrinks, auf den Weg zur Hütte. Dort warteten bereits die Damen und Familien und zur Ankunft der Wanderer war, bis auf das Grillfleisch, schon alles vorbereitet.

Nachdem der Hunger dann gestillt war, verbrachten wir dort einen sehr unterhaltsamen und sportlichen Nachmittag. Es wurde American Football oder Tischtennis gespielt oder einfach nur das schöne Wetter genossen.

Im Verlauf des Tages fanden dann noch die Siegerehrungen der Vereinsmeisterschaften statt. Lars Vierkotten konnte sich mit dem Sieg im Einzel und Doppel gleich zwei Titel sichern. Die Konkurrenz im Dameneinzel entschied Alina Jürgens für sich und im Jugendbereich gewann Ruben Hönscheid.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es wieder mal ein toller Tag war mit vielen neuen Gesichtern und ganz viel Spaß! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Erfolgreiche 1. Kreisrangliste der Jugend

 

Am 24.4.16 fand die Kreisrangliste für die Alterklassen U11-U19 in Siegen statt. Wir waren dort mit 8 Spielern zahlreich vertreten.

Zunächst konnten die 7 Jungs der AK U15 ihr Können unter Beweis stellen. Im A-Feld lieferte Ruben Hönscheid eine gute Leistung ab und konnte nach dem ersten verloreren Spiel alle weiteren Matches für sich entscheiden und belegte damit Platz 9.

Im B-Feld traten die anderen 6 Spieler an und mit den Plätzen 1,2,4,5,7 und 13 konnten sehr gute Endergebnisse erreicht werden! Für Frederik Wenger und Lukas Gardeweg war es das erste Turnier, doch von Nervösität war nicht viel zu merken, denn sie lieferten sehr gute Spiele ab und standen somit verdient im Halbfinale. Dort musste sich Lukas seinem Vereinskollegen Matthias Lenzen geschlagen geben, welcher im Finale gegen Frederik gewinnen konnte.

Nachmittags startete dann noch Luca Gaeßler in der AK U19. Er hatte etwas Lospech und traf im Auftaktspiel direkt auf den an Nummer 1 gesetzten und musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Danach jedoch konnte er alle Spiele für sich entscheiden und belegte damit ebenfalls Platz 9.

Wir sind sehr zufrieden mit den Leistungen unserer Nachwuchsspieler und sind gespannt, was die kommenden Turniere bringen werden!

Ausblick auf Fronleichnam

 

Wie die Vatertagstour, ist auch unsere alljährliches Event an Fronleichnam Tradition.

 

Letztes Jahr haben wir eine Fahrradtour zum Rheinpark gemacht mit tollem Picknick und wunderbarem Wetter. Wir waren allerdings auch schon Kanu fahren.

 

Was wir für dieses Jahr planen, geben wir in Kürze bekannt!

Der Termin (26.5.16) kann aber gerne schon freigehalten werden :)

Ausblick auf die Vatertagstour

 

Am 5. Mai steht die alljährliche Vatertagstour an. Diese Veranstaltung hat bereits Tradition bei uns und ist jedes Jahr aufs neue wieder ein sehr schönes Erlebnis.

 

Die wanderwilligen Herren, Jungs und Väter treffen sich um 10 Uhr in Altenberg am Schöllerhof Parkplatz und starten, ausgerüstet mit Bier und Softdrinks, in Richtung Neschen/ Grimberg.

Dort in Hüttchen treffen die Damen und restlichen Familienmitglieder dann gegen 13 Uhr ein und passend zum Eintreffen der Männer ist das Grillgut fertig und es kann gespeist werden. Jeder steuert mit Salat/ Kuchen etc. zum Buffet bei und Grillgut und Getränke werden vom Verein gestellt.

Nachdem der erste Hunger gestillt ist, wird meist Tischtennis, Frisbee und vieles Weiteres gespielt oder man legt sich erstmal in die Sonne. Weiterhin findet dort die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften statt.

 

Wir freuen uns auch dieses Jahr auf rege Beteiligung und einen tollen Tag mit euch und euren Familien!

BAT bei den German Open

 

Wie auch die letzten Jahre, waren wir dieses Jahr wieder bei den Viertelfinalspielen in Mülheim an der Ruhr. Mit fast 20 Personen hat sich die Beteiligung um ein vielfaches gesteigert und es waren am Ende alle sehr angetan und begeistert, welche Leistungen die Spieler dort gezeigt haben. Mit Weltstars wie Lin Dan oder dem amtierenden Weltranglistenersten Herrendoppel Yoo/Lee und vielen weiteren Größen, war das Turnier sehr stark besetzt. Dementsprechend spannende Spiele gab es zu sehen. Spontan waren auch noch zwei Spieler des BAT bei den Finalspielen anwesend, wo ebenfalls sehr spannende Matches und eine tolle Stimmung in der ausverkauften Arena herrschten.

Viertelfinale & Finale

Fazit Saison 2015/16

 

Die vergangene Saison hat viele Höhen und Tiefen mit sich gebracht und endet schlussendlich mit einer traurigen Gewissheit; die erste Mannschaft steigt in die Bezirksliga ab.

Trotz aller Bemühungen hat es am Ende knapp nicht gereicht und nun heißt es erstmal, das Geschehene verarbeiten und den Fokus auf die kommenden Herausforderungen in der Bezirksliga richten. Es wird also fleißig trainiert!

Die anderen drei Mannschaften haben eine solide Platzierung (3. - 5. Platz) in der Kreisliga abgeliefert, trotz akuter Personalprobleme an manchen Spieltagen.

Doppelspieltag der BAT1 am 12. und 13. Dezember

 

Am Samstagabend (12.12.) um 19 Uhr geht es im Heimspiel in der Refrather Halle an der Steinbreche um die Revanche des zuletzt bestrittenen Landesliga-Matches gegen den TV Hoffn. Littfeld. Das 2:6 vor zwei Wochen war bitter, wäre doch unter glücklicheren Umständen ein 4:4 durchaus möglich gewesen. Jetzt heißt es also die zwei gewonnen Einzel (Marc im 1.HE und Lars im 2.HE) erneut zu sichern und zusätzlich zwei weitere Punkte einzufahren. Es wird ein knappes Unterfangen, doch das Team wird wieder in voller Besetzung und mit Biss am Start sein!

 

Am Sonntagmorgen (13.12.) um 11 Uhr ist man zu Gast in der mittlerweile zur Heimhalle gewordenen Steinbreche beim Team 5 des TV Refrath. Auch hier steht ein Ausmerzen der 2:6-Niederlage in der Hinrunde an. Da das Hinspiel aber durchweg knappe Ergebnisse und von 8 Spielen 5 im dritten Satz entschieden wurden, ist auch hier alles offen.

 

Spannung liegt in der Luft! Zuschauer zur Unterstützung sind daher herzlich willkommen.

1. Mannschaft verliert in Littfeld

 

Am 7.Spieltag der aktuellen Saison stand das alljährliche Auswärtsspiel gegen den TV Littfeld an. Nachdem die Handballer fertig waren, konnten wir starten (in der sehr rutschfesten Halle durch das Harz der Handballer). Wir waren leider nicht so erfolgreich, wie im vorherigen Spiel, jedoch konnten Marc Herrmann und Lars Vierkotten ihre Einzel in zwei sehr spannenden und ansehnlichen Drei-Satz-Matches gewinnen. Im Dameneinzel verlor Sandra Gladbach in drei Sätzen, ebenfalls das 1.Herrendoppel ging in drei knappen Sätzen verloren. Die anderen Spiele gingen jeweils in zwei Sätzen an die Gegner. Trotz des Endergebnisses war es wie ein unterhaltsamer Spieltag bei den altbekannten Littfeldern!

BAT beim Länderspiel

 

Es ist immer wieder schön, sich anzusehen, wie es auch gehen kann!

Eine kleine Gruppe des BATs besuchte das Länderspiel Deutschland - England in Siegen am 10. November und man konnte sich erstklassiges Badminton ansehen. Letztendlich konnte sich Deutschland mit einem knappen 3:2 durchsetzen.

 Neue Trikots

 

Nach langer und intensiver Vorbereitung und Planung sind die Trikots endlich angekommen. Das Design stammt aus eigenen Reihen und die Rückmeldungen sind sehr positiv. Wir haben uns diesmal für den Anbieter tanked.de entschieden, was uns ermöglicht, jederzeit Trikots nachzubestellen.

Die Mannschafts-Saison 17/18

Seit dem 9.9. spielen vier Mannschaften in den Spielklassen KL, BK und LL sowie einer Mini-Mannschaft U19
Mehr unter Aktuelles

Die Mannschaften unter kroton.de

 

Spielerinnen und Spieler für unsere Teams gesucht

Wir suchen DICH zur Komplettierung unserer Mannschaften.

 

Mit Teamgeist und Spaß am geselligen Drumherum bist du bei uns richtig. Besuche uns einfach beim Training oder nimm Kontakt auf!

AKTUELL! Jugendtrainer gesucht!

Du kannst gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen und hättest Spaß daran, aktiv beim Jugendtraining mitzuwirken?

Melde dich bei uns! Wir benötigen dringend einen Trainer für die Zeiten mittwochs 17-19 Uhr und freitags 16-18 Uhr!

Jetzt kennenlernen...

Neuzugänge sind herzlich willkommen.

 

Kommt zu unseren Trainingszeiten in die Halle und erlebt Badminton in UNSEREM VEREIN. Donnerstags wurde eine neue Einsteigergruppe installiert. Hier werden die Basics in Sachen Technik und Taktik vermittelt.

 

Fühlst du dich angesprochen? Dann komm vorbei, um uns und unser Trainingsumfeld kennen zu lernen.

 

Kontakt

BAT Bergisch Gladbach - Badmintonabt. der TS 1879 e.V.

 

Wir geben gerne Auskunft

Lars Vierkotten

Tel. +49 2204 585829

E-Mail info@bat-bgl.de

Turnerschaft Bergisch Gladbach 1879 e.V.

www.ts79.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAT Bergisch Gladbach - Badmintonabt. der TS 1879 e.V.